Supranaturalismus


Supranaturalismus
Su|pra|na|tu|ra|lịs|mus 〈m.; -; unz.〉 Sy Supernaturalismus
1. über das natürliche hinausgehende Denkrichtung
2. Glaube an ein übernatürliches Sein
[<Supra... + Naturalismus]
Die Buchstabenfolge su|pr... kann in Fremdwörtern auch sup|r... getrennt werden.

* * *

Su|p|ra|na|tu|ra|lịs|mus, der; -:
1. (Philos.) Glaube an das Übernatürliche, an ein die erfahrbaren Dinge bestimmendes übernatürliches Prinzip.
2. (ev. Theol.) dem Rationalismus entgegengesetzte Richtung in der evangelischen Theologie des 18./19. Jh.s.

* * *

Supra|naturalịsmus,
 
Supernaturalịsmus, eine Denkrichtung innerhalb der scholastischen Philosophie, die eine sich über die Natur oder die sichtbare Welt hinaus erstreckende höhere Wirklichkeit (Gott) als real annimmt, welche nur mittels besonderer Geistesfunktionen (Glaube, Intuition, Schau, Ekstase u. Ä.) oder einer außerhalb des menschlichen Verstehens liegenden Erkenntnisquelle (Offenbarung) erkennbar sein soll. In der evangelischen Theologie des späten 18. und der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts verteidigte der Supranaturalismus auf der Grundlage der kantschen Erkenntniskritik die Eigenständigkeit der christlichen Offenbarung als einer nicht auf die Vernunft zurückführbaren Erkenntnisquelle gegenüber dem Naturalismus und dem Rationalismus. Der Offenbarungsglaube galt als Bibelglaube.
 

* * *

Su|pra|na|tu|ra|lịs|mus, der; -: 1. (Philos.) Glaube an das Übernatürliche, an ein die erfahrbaren Dinge bestimmendes übernatürliches Prinzip. 2. (ev. Theol.) dem Rationalismus entgegengesetzte Richtung in der evangelischen Theologie des 18./19. Jh.s.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Supranaturalismus — (von lat. supra „über“; natura „Natur“) ist die Annahme einer Existenz von Übernatürlichem, das heißt von Strukturen oder Objekten, die nicht Teil der sichtbaren Welt der Dinge sind, sondern dieser zugrunde liegen oder sie überschreiten. In etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Supranaturalismus — Supranaturalismus, s. Supernaturalismus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Supranaturalismus — (neulat.) oder Supernaturalismus, der Glaube an das Übernatürliche, bes. der Glaube an eine unmittelbare, der natürlichen Vernunft unerreichbare Offenbarung Gottes; speziell Bezeichnung der theol. Richtung, die Ende des 18. Jahrh. bis etwa 1830… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Supranaturalismus — ◆ Su|pra|na|tu|ra|lịs|mus 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.; Philos.〉 eine Richtung des Denkens, die ein übernatürl. Sein annimmt; Syn. Supernaturalismus   ◆ Die Buchstabenfolge su|pr… kann auch sup|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Supranaturalismus — Su|pra|na|tu|ra|lis|mus . Supernaturalismus der; : über die Natur u. das Natürliche hinausgehende Denkrichtung; Glaube an Übernatürliches, an eine übernatürliche Offenbarung; im Besonderen die theologische Richtung (etwa 1780 1830), die gegen den …   Das große Fremdwörterbuch

  • Supranaturalismus — Su|p|ra|na|tu|ra|lịs|mus, Su|per|na|tu|ra|lịs|mus, der; <lateinisch> (Glaube an Übernatürliches) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Übernatürlich — Supranaturalismus (von lat. supra „über“; natura „Natur“) bezeichnet die Annahme einer Existenz von Übernatürlichem , d. h. von Strukturen oder Objekten, welche nicht Teil der sichtbaren Welt der Dinge sind, sondern dieser zugrundeliegen oder sie …   Deutsch Wikipedia

  • Übernatürliches — Supranaturalismus (von lat. supra „über“; natura „Natur“) bezeichnet die Annahme einer Existenz von Übernatürlichem , d. h. von Strukturen oder Objekten, welche nicht Teil der sichtbaren Welt der Dinge sind, sondern dieser zugrundeliegen oder sie …   Deutsch Wikipedia

  • Theologischer Rationalismus — ist eine theologische Variante des Rationalismus, die sich auf eine vernunftmäßige Deutung der christlichen bzw. jüdischen Religion bezieht und eine Gegenposition zum Supranaturalismus, aber auch zur Mystik einnimmt. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Diesterweg — Briefmarkenausgabe zum 200. Geburtstag Berlin (West) DDR Letzte Briefmarke der …   Deutsch Wikipedia